Mannheim Krimis

Die Quadrate- und Universitätsstadt Mannheim (kurpfälzisch Mannem auch Monnem) ist ein Stadtkreis mit 304.781 Einwohnern (31. Dezember 2016) im Regierungsbezirk Karlsruhe in Baden-Württemberg. Sie ist nach Stuttgart und Karlsruhe die drittgrößte Stadt des Landes. Die ehemalige Residenzstadt (1720–1778) der Kurpfalz mit ihrem stadtprägenden Barockschloss, einer der größten Schlossanlagen der Welt, bildet das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der europäischen Metropolregion Rhein-Neckar mit 2,35 Millionen Einwohnern. Mannheim liegt unmittelbar im Dreiländereck mit Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen. Von seiner rheinland-pfälzischen Schwesterstadt Ludwigshafen am Rhein, mit der es ein zusammenhängendes Stadtgebiet bildet, ist Mannheim durch den Rhein getrennt. Mannheim, die Quadratestadt zwischen Neckar und Rhein ist natürlich auch ein Pflaster für Kriminalromane.

Einer von Ihnen ist "Mannheimer Blut" von Simone Ehrhardt erschienen bei Books on Demand, November 2010.
Die Kurzbeschreibung auf der Buchrückseite lautet: Mannheims schöne Seiten, sein Charme - so etwas geht völlig an der spröden Frieda Räther vorbei, Erfinderin einer romantischen Vampir-Romanreihe, der es nie ruhig genug ist. Auch als urplötzlich einige der Lärmverursacher ermordet werden, finden ihre Nerven nur vorübergehend ihren Frieden, denn schon bald suchen Frieda zwei Kommissare der Mannheimer Kriminalpolizei heim, die sie zu ihrer Hauptverdächtigen ausersehen. Kommissar Weniger ist so beharrlich wie Frieda biestig, und während zwischen den beiden die Fetzen fliegen, gilt es, einen Mörder aufzuspüren. Auch, wenn sie es lieber vermeiden würden - die schnippische Schriftstellerin und der unerschütterliche Kommissar müssen

Krimis aus Mannheim bei Amazon

Ich lese gerade: