Westdeutsche Krimis

Der Begriff Westdeutschland kann sowohl geographisch als auch politisch verstanden werden, ist aber bei ersterem schwer abgrenzbar. Er wird heute besonders durch die ehemalige innerdeutsche Grenze definiert, die Deutschland in einen west- und einen ostdeutschen Staat teilte.

Geographisch besteht Westdeutschland aus Nordrhein-Westfalen, Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Hessen wird mitunter auch zu Mitteldeutschland gezählt. Im engeren Sinne kann auch ausschließlich der rheinländische Teil Nordrhein-Westfalens als "Westdeutschland" bezeichnet werden. Genaue Grenzen, ob natürlich oder politisch-historisch, werden selten gezogen. Ausgehend von der Einheit der westmitteldeutschen Dialekte (s. u.) wurde besonders vor dem Kalten Krieg das größere Rheinland (vom Ruhrgebiet bis zur Eifel) vor allem mit Bezug auf das rheinisch-westfälische Industriegebiet "Westdeutschland" genannt. (Quelle: wikipedia)

Krimis aus Westdeutschland bei Amazon

Ich lese gerade:


Und ich höre gerade: